Das ist uns heute wichtig

«Gut zu wissen: Bankgeprüfte Immobilien – Was steckt dahinter?»

[IMG 15028]

Beitrag von Walter Burgermeister

Natürlich gibt es Makler, die sagen, WIR haben die gesamte Erfahrung. ABER es gibt so viel Bewegung im Markt! Die Banken haben mit zahlreichen Auflagen und Regulierungen zu tun und sind bei der Kreditvergabe mittlerweile sehr vorsichtig geworden. Da blickt man als Laie nicht mehr durch. Aber auch ein Makler braucht hier die vertrauensvolle und enge Zusammenarbeit mit Banken.

Schon lange kooperieren wir mit ausgewählten Kreditinstituten. Uns ist wichtig, dass keine Immobilie über- oder unterbezahlt wird. Banken finanzieren immer nur reale Marktpreise. Die bankgeprüften Werte sind also belastbare Werte. So erhält der potenzielle Käufer einen genauen Überblick darüber, wie eine Immobilie finanziert werden kann.

Für den Käufer ist die zeitnahe Finanzierbarkeit ein grosser Vorteil in der Zusammenarbeit mit Banken, da der Kontakt zur möglichen Bank, die die Immobilie finanziert, schon vorhanden ist. Aber auch der Verkäufer profitiert. Durch eine schnellere und einfachere Abwicklung schreitet der Verkauf zügig voran.