Das ist uns heute wichtig

Wer in der 1. Liga sein will, muss Höchstleistung erbringen

[IMG 13228]

Aus ERA Immobilien wird Ericbenson AG
Interview mit Ralf Scherer

2002 wurde in der Schweiz die erste ERA Immobilien-Filiale gegründet. In Kreuzlingen. Dahinter stehen Ralf Scherer und sein Team. In den fast 15 Jahren hat sich ERA Kreuzlingen zu einem gefragten Immobilienspezialisten entwickelt. Nun wird aus ERA Kreuzlingen Ericbenson. Warum? Das sagt Ralf Scherer, Gründer und Inhaber der Ericbenson AG.

Mit ERA Immobilien verbinden die meisten in der Region Ralf Scherer und sein Team. Alles läuft gut. Warum der Namenswechsel?
Ralf Scherer
Wir sind mehrfach ausgezeichnete Immobilienexperten, die mit überzeugendem Höchstleistungsanspruch beste Qualität liefern. Seit 2002 haben wir als erster Schweizer Lizenzpartner im weltweiten ERA-Immobilien-Verbund erfolgreich mehr als 1.200 Immobilien verkauft.

Seit jeher setzen wir Standards in der Immobilienbranche. Dabei wurden und werden wir oft kopiert. Auch wenn das Kopieren manchmal ärgert, so sind wir stolz darauf. Denn: Gutes spricht sich eben rum. Mit dem Namenswechsel wollen wir zukünftig aber ganz klar zeigen, dass der Kern dieser Höchstleistung von uns kommt. Mit ERA als erstem Verbundpartner bilden wir eine ideale Kombination.


Und warum gerade jetzt?
Ralf Scherer
Für uns ist jetzt der ideale Zeitpunkt. In den letzten Jahren haben wir unser Dienstleistungsangebot zu einem in der Branche einzigartigen Service ausgebaut. Ein ganzheitliches Leistungsangebot, das wir kontinuierlich optimieren und weiter ergänzen. Mit der Erfahrung und dem Höchsteinsatz meines engagierten Teams sind wir zu Immobilienexperten der ersten Liga geworden. Wir haben ein festes Fundament, um weiter in die Zukunft zu wachsen. Einerseits wollen wir deutlich machen, dass wir enorm stark mit und in der Region verbunden sind. Andererseits soll klar werden, dass wir mit ERA-Immobilien in einen weltweiten Verbund integriert sind. Ericbenson – Als Partner im ERA-Verbund bringen wir das gut zum Ausdruck.

Was steckt hinter dem Namen Ericbenson?
Ralf Scherer
Ich finde Marken faszinierend, deren Versprechen bereits im Namen oder Slogan vorkommt. Das sind mutige und oft visionäre Marken. Ericbenson will an der Spitze stehen und genau diese Zielstrebigkeit zeigen wir mit unserem Namen. Wir erbringen Höchstleistung. Wir spielen in der ersten Liga. Wir geben jeden Tag Vollgas für unsere Kunden. Das ist ein ambitioniertes Versprechen, das uns antreibt, noch besser zu werden. Aber genau das hat uns als Team immer schon geprägt. Jetzt macht es auch unser Name deutlich.


Was ändert sich?
Ralf Scherer
Ericbenson ist weiterhin auf das Verkaufen und Vermitteln von Wohneigentum spezialisiert. Mit geprüften Netzwerkpartnern – lokal / regional / weltweit – bieten wir ein komplettes sowie einzigartiges Dienstleistungsangebot. Der Kunde entscheidet, was er in Anspruch nimmt. Auch wenn nur Teilleistungen gefragt sind, haben wir doch immer den Blick für das grosse Ganze. Das ist echter Mehrwert für unsere Kunden. Nur so entsteht Vertrauen und die Sicherheit, den richtigen Partner an seiner Seite zu wissen.

Unser Anspruch und unsere Haltung werden sich also auch in Zukunft nicht ändern. Ganz im Gegenteil! Natürlich sind wir stolz darauf, der erste Schweizer Verbundpartner von ERA zu sein und unsere Verbindung zu ERA wird auch weiterhin stark bleiben. Mit unserem neuen Namen ändert sich aber unser Erscheinungsbild. Unsere jahrelang erarbeitete und entwickelte Identität steht jetzt im Zentrum unseres Unternehmensauftrittes.


Wo steht Ericbenson in 5 Jahren?
Ralf Scherer
Wie es unser Name schon sagt, wollen wir eine ganz besondere Liga sein. So haben wir auch ein klares Ziel vor Augen: Die Nummer 1 in der Ostschweiz zu werden, wenn es um die Vermittlung und den Verkauf von Wohneigentum geht. Das heisst, Ericbenson wird wachsen. Der Fokus im Wachstum liegt dabei auf der Ostschweiz. Wir wollen organisch und gesund wachsen. Die Nähe zu unseren Kunden steht dabei immer im Vordergrund.


Was zeichnet den Markt in der Region Ostschweiz aus?
Ralf Scherer

Die Kernaktivität von Ericbenson liegt heute und auch in Zukunft in der Ostschweiz. Die Ostschweiz ist in Sachen Immobilien ein wunderbarer Markt. Nach einem grossen Preisanstieg ist der Immobilienmarkt inzwischen als sehr stabil einzustufen. Die Lebensqualität in der Ostschweiz ist enorm hoch. Nicht nur die Zentren gelten als begehrte Wohnlagen, auch die kleinen Ortschaften entwickeln sich gesund und hervorragend. Wir sehen, dass immer mehr Menschen eine Immobilie gerade in dieser Region suchen, der wir uns besonders verbunden fühlen.